titel

start picts moves kultur mitglieder rezepturen info kontakt

1. Das Ziel des Sauna- und Kulturclubs ist die Förderung der geistigen, geistlichen und körperlichen Erbauung für ein Leben in geistiger, geistlicher und körperlicher Harmonie.

2. Nach einem Saunagang ist auf die ordnungsgemäße Abkühlung zu achten, um eine optimale kreislaufanregende Wirkung zu erzielen.

3. Die Mitglieder verpflichten sich, am Saunaabend unmäßig viel Pizza zu essen und raue Mengen alkoholischer Getränke, insbesondere Bier, zu sich zu nehmen.

4. Vor dem ersten Saunagang müssen, um Flüssigkeitsmangel vorzubeugen, mindestens drei halbe Liter Bier getrunken sein.

5. Auf ausreichende Bierzufuhr während eines Saunaganges ist zu achten.

6. Zigarren/Zigarettenkonsum zwischen den Saunagängen ist verpflichtend.

7. Um seinem Standpunkt angemessen Ausdruck zu verleihen, ist ein außerordentlich kräftiger Schlag auf den Tisch zu verrichten.

8. Wenn ein Gründungsmitglied einen Beitrag leistet, ist unangemessen stark zu lachen.

9. Diskussionen mit politischen oder religiösen Inhalten sind nicht zulässig.

10. Der Humanismus steht im Mittelpunkt jeglichen Handelns.

11. Ein Leben ohne Ausbeutung von Tieren wird angestrebt. Ziel ist eine vegane Lebensweise.

12. Gesprochenes, dedachtes und getanes wird nicht nach außen getragen.

13. Vermeidet Brände!

14. Ausnahmen von diesen Regeln sind zugelassen, mit Ausnahme der Regeln 9 bis 14.

Beschlossen und verkündet am 4.August 2004

brunnen

flagge

innen

saunaofen

regenbogen

Aktuelle Sauna- und Kulturclubzeit: 14.10.2019 16:59 Uhr